jagersimmerl-fischerei_logo_rgb_weiss.pn
  • Johanna Bergbaur

Bio-Fisch als Festessen


Die Weihnachtszeit ist einfach zu verführerisch, um immer nur auf die Linie zu achten. Ein gemütlicher Punsch-Umtrunk mit Freunden dazu noch ein paar Kekse. Blöderweise gibt es so viele unterschiedliche Sorten. Und die gehören einfach alle mal probiert, um den persönlichen Favoriten zu küren. Um auch wirklich sicher sein zu können die richtige Wahl getroffen zu haben, braucht es nicht selten eine zweite Evaluierungs-Runde.

Und dann noch die Familienfeiern. Zuerst mit der Eigenen, dann mit der Familie des Partners, und dann vielleicht nochmal mit Freunden. Jedes Mal liegt man danach zu Hause auf der Couch und schwört sich zumindest eine Woche lang nichts mehr zu essen, weil man einfach viel zu voll ist.


Mit Fisch als Festessen lässt sich vielleicht die ein oder andere Völlerei genussvoller, aber vor allem auch gesünder Gestalten.


Warum eignet sich Fisch besonders gut als Festmahl zu Weihnachten oder Silvester?


Fisch ist gesund und leicht verdaulich

Bekannt ist, dass Fisch einen besonders hohen Anteil an den gesunden Omega-3-Fettsäuren aufweist, welche sich positiv auf unser Herz-Kreislauf System auswirken können.

Fische sind aber auch reich an hochwertigen Proteinen, die leichter verdaulich sind, im Vergleich zu anderen Fleisch-Proteinen. Eine proteinreiche Nahrung führt außerdem dazu, dass man das eintretende Völlegefühl auch tatsächlich wahrnimmt, und rechtzeitig aufhört zu essen, bevor das lähmende Sättigungsgefühl auftritt.

So bleibt vielleicht noch Platz für ein paar Kekse.


Fisch ist schnell zubereitet

Nichts ist schneller und einfacher zubereitet, wie ein gebratenes Fisch-Filet. Mit der passenden Beilage kann man so in kürzester Zeit ein raffiniertes und optisch ansprechendes Gericht zaubern.

Die Beilage kann bereits im Voraus so vorbereitet werden, dass sie, während die Filets in der Pfanne braten, nur noch kurz aufgewärmt werden muss.

Fisch lässt sich außerdem ganz einfach im Backrohr zubereiten lassen. So kann man sich problemlos den Gästen widmen während der Fisch sich von ganz allein zu einem wundervollen Festmahl zubereitet.


Fisch ist reich an Vitamin D

Gerade in der Weihnachtszeit, wo es bereits sehr früh dunkel wird haben viele Probleme mit der Motivation am Abend noch aktiv zu sein und fühlen sich auch tagsüber schlapp und müde. Grund dafür könnte ein Mangel an Vitamin D sein.

Das liegt daran, dass wir Sonnenlicht für die Produktion von Vitamin D in unserem Körper benötigen. Jetzt geht man aber im Winter bei Dunkelheit in die Arbeit, und kommt bei selbiger wieder nach Hause. Es ist also schwer dieses Vitamin selbst zu metabolisieren. Fische enthalten viel an Vitamin D und können uns gerade in den Wintermonaten mit dem nötigen Vitamin versorgen. Mit einem Regelmäßigen Fischkonsum kann somit einem Vitamin D Mangel vorgebeugt werden und spart sich nebenbei teure Nahrungsergänzungsmittel.



Unsere Öffnungszeiten zu Weihnachten bzw. Silvester:

20.-.23.12. von 11-17 Uhr

24.12. von 11 - 12 Uhr

Vorbestellungen bitte bis 18. Dezember


29.-30.12. von 11 - 17 Uhr

31.12. von 11 - 12 Uhr

Vorbestellungen bitte bis 27. Dezember


Tipp:

Die Weihnachtszeit ist zum 24. Dezember hin oft doch immer etwas hektisch.

Wir können euch dabei helfen, das Weihnachtsfest etwas entspannter zu gestalten.

Holt euch einfach schon jetzt eure Bio-Fische für das Festessen bei uns ab!

Jetzt schon? Klar!

Denn unsere fangfrischen Fische lassen sich ohne merklichen Qualitätsverlust einfrieren und wieder auftauen. Oft sind die Fische dann auch etwas einfacher zu behandeln, da sich ganz frisch gefangener Fisch in der heißen Pfanne etwas biegt.

Gerne bekommt ihr unsere Produkte vakuumverpackt. So könnt ihr die Fische gleich nach der Abholung einfrieren und zu Weihnachten einfach ganz gemütlich wieder auftauen.





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen